Testkäufe Drucken

Manche Dinge werden nicht mit dem Kopf entschieden !

Die Anzahl der Interessenten zu den tatsächlichen Kunden, z.B. nach einer Marketingaktion, steht oft in keinem positiven Verhältnis zueinander. Nur ein geringer Teil wird auch wirklich Kunde. Welche Gründe spielen dabei eine Rolle ?

Ist es der Preis, der falsche Zeitpunkt, der harte Wettbewerb oder liegt es vielleicht sogar an der Produktqualität ?

Die Frage nach dem Service wird gar nicht erst gestellt. Obwohl gerade In einem Markt mit austauschbaren Produkten und einem aggressiven Wettbewerb, der Service und die Kundenpflege das Zünglein an der Waage sein können. Eine zufriedene Stimme am Telefon, ein freundliches "Hallo" oder der versprochene Rückruf des zuständigen Mitarbeiters wirken bereits Wunder.

NonConform testet diese ...

  • Servicequalität
  • und analysiert damit Ihren Marketingworkflow.

Durch Inhousemarketing werden die direkten "Reibungsverluste" zwischen Interessenten und tatsächlichen Kunden bewertet. Unsere Mitarbeiter sind reale Kunden und führen spezielle Testkäufe bzw. Verkaufsgespräche durch. Um eine realistische Bewertung zu erhalten, erfolgen diese anonym im Alltagsgeschäft. Getestet wird unter anderem der persönliche Umgang, Freundlichkeit, Ehrlichkeit, Fachwissen und Flexibilität. Sowie das Kundenmanagement mit folgenden Fragestellungen: z.B. in welchem Zeitzyklus durchläuft der Kunde diverse interne Stationen und auf welche Art und Weise werden seine Bedürfnisse berücksichtigt ? Wie erfolgt die Kommunikation mit dem Kunden, inkl. Angebotserstellung, Lieferservice, Beschwerdemanagement, etc ?

Inhousemarketing ist branchenübergreifend und kann sowohl im b to c Bereich, z.B. im Einzelhandel, als auch im b to b Bereich eingesetzt werden. Eine Klassifizierung in interne und externe Reibungsverluste gibt Aufschluss über ungenutztes Potential.

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Konzept zur Reduzierung dieser Reibungsverluste.